Ambulante Pflege

Ihre Ansprechpartnerinnen

Verantwortliche Pflegefachkraft

Sr. Roswitha
Pflegedienstleitung
06134-29869-13

Sr. Sabine
Stellvertretende Plegedienstleitung
06134-29869-17

Unsere Pflegeverständnis
… Die ganzheitliche und aktivierende Pflege ist Grundlage unseres Pflegeverständnisses.
… Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie geht durch Krankheit, Alter, körperliche, geistige oder seelische Behinderung nicht verloren.
… Herkunft, Geschlecht, Hautfarbe, Sprache, Konfession, Bildung, Leistung und die finanzielle Situation einer pflegebedürftigen Person haben keinen Einfluss auf die Qualität unserer Pflegeleistung.

Flyer_KKV_2015

Wir betreuen pflegebedürftige . . .

  • ältere Menschen
  • kranke Menschen
  • behinderte Menschen

 

Diese Leistungen bieten wir Ihnen z.B.:
  • Beratungsgespräche zu Hause – oder in der Klinik zur optimalen Versorgung in Ihrer häuslichen Umgebung
  • Grundpflege nach § 132 SGB XI (Pflegeversicherung) zum Beispiel:
  • Körperpflege (waschen – duschen – baden)
  • Betten und Lagern
  • Hilfe bei der Mobilität
  • Qualitätssicherung nach § 37 SGB XI
  • Physikalische Maßnahmen (Beispiel: Einreibungen)
  • Essensreichung
Behandlungspflege nach § 37 SGB V – z. B.:
  • Injektionen
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen, Kompressionsverbände
  • Physikalische Maßnahmen wie z.B. Einreibungen etc.
  • Dauerkathederversorgung
  • Modernes Wundmanagement und Wundversorgung
  • Prophylaxen
  • Blutdruck und Blutzuckerkontrollen
  • Medikamente richten und verabreichen
  • Stomaversorgung
  • PEG-Sondenversorgung (Ernährungssonde)
  • Portversorgung (parenterale Ernährung)
  • Palliativpflege
Wir setzen für Sie ein:
  • hauptamtlich sozialversicherte examinierte Pflegefachkräfte und Pflegekräfte, entsprechend ihrer Qualifikation
Was kostet Sie das?
  • Informationsgespräche sind grundsätzlich kostenlos
  • Sie erhalten ein auf Ihren persönlichen Bedarf abgestimmtes Pflege- und Betreuungsangebot (Kostenvoranschlag)
Sie wählen und bestimmen Ihre Leistungen:
  • was – so oft und so lange Sie möchten also – jeden Tag oder nur 2mal je Woche, oder..
  • Alle Leistungen können jederzeit individuell geändert werden
  • Weitere Modalitäten werden in einem Pflegevertrag geregelt
Wir unterstützen Sie außerdem bei:
  • Vermittlung von Essen auf Rädern
  • Vermittlung von Hausnotrufen
  • Beratung und Mithilfe bei der Beschaffung von Pflegehilfsmitteln
  • Gespräche mit der Beratungsstelle für selbständiges Leben im Alter
  • Gespräche mit den Krankenkassen und Pflegekassen
  • Gespräche mit der Sozialdienst AKK
  • Gespräche mit den Angehörigen